REITER Engineering - Racing Team - Lamborghini Tuning - Camaro Tuning

vorschau gallardo gt3 kundensport

Reiter Gallardo R-EX GT3 auf der Strecke Imola

Die vorletzte Veranstaltung zur Italienischen GT Meisterschaft 2016 steht am kommenden Wochenende in Imola auf dem Programm und ein Gallardo GT3 Team kann einen großen Sprung nach vorne machen. Drei Siege und einen zweiten Platz haben das Imperiale Racing Duo Vito Postiglione und Andrea Gagliardini bereits zu Buche stehen

Weiterlesen

gallardo gt3 kundensport

Reiter Gallardo FL2 GT3 auf der Strecke

Sieg und Podium in Italien, Top 3 Saisonergebnis in der Australischen GT Trophy und gute Ergebnisse im ESET V4 Cup für Reiter Engineering Gallardo GT3 Kunden.

Italienische GT Meisterschaft Vallelunga

Ihren dritten Saisonsieg fuhren Vito Postiglione und Andrea Gagliardini in Vallelunga ein. Vom vierten Rang aus ins Rennen gegangen, kämpften sie sich im Verlauf des Sprints bis an die Spitze des GT3 Feldes. Nach Übernahme der Führung baute das Imperiale Racing Duo seinen Vorsprung weiter aus und überquerte mit rund acht Sekunden Vorsprung die Ziellinie als Erste. Den zweiten Lauf am Sonntag starteten Postiglione / Gagliardini vom dritten Platz aus und konnten einem Unfall mit drei Autos in der ersten Kurve knapp entkommen. Im Verlauf des 50 Minuten langen Rennens fuhren sie auf die zweite Position im Gallardo FL2 GT3 vor und sicherten diese Position bis ins Ziel. Vor den beiden letzten Veranstaltungen in Imola und Mugello liegen Vito Postiglione / Andrea Gagliardini weiter auf dem vierten Rang, jedoch nur noch 0,5 Punkte hinter dem drittplatzierten Team.

Australische GT Trophy Phillip Island

Es hätte das erste Podiumsergebnis von Tim Macrow und Francis Placentino im Tusk Windsor Gallardo LP560 GT3 werden können, doch das erste Rennen zur Australischen GT Trophy auf Phillip Island wurde nach einem Unfall vorzeitig abgebrochen. Mangels Wertung zählte somit der zweite Platz zum Zeitpunkt der roten Flagge leider nicht. Im Sonntagsrennen lag es an Matt Turnbull im Fire Rating Solutions Gallardo LP560 GT3 ein gutes Ergebnis einzufahren. Nach harten Zweikämpfen sah Turnbull die Zielflagge als Vierter in der finalen Runde der Australischen GT Trophy. Obwohl er eine Veranstaltung nicht fahren konnte, beendet Matt Turnbull die Debütsaison der Meisterschaft auf dem dritten Rang.

ESET V4 Cup Brno

Mit einem von Reiter Engineering eingesetzten Gallardo R-EX erfuhr sich Kurt Wagner einige gute Ergebnisse beim ESET V4 Cup in Brno. Die beiden Sprintrennen beendete Wagner jeweils auf dem fünften Rang. In der Langstrecke kämpfte der Gallardo R-EX Pilot lange auf dem dritten Platz, verlor diesen jedoch in der letzten Runde des Rennens und wurde Vierter.

vorschau gallardo und camaro gt3 kundensport

Reiter Gallardo R-EX GT3 auf der Strecke

Verfolgen Sie unsere Kundenteams in Italian GT Championship, British GT Cup, ESET V4 Cup, Australian GT Trophy und South Island Endurance Series. Ein heißes Wochenende liegt vor unseren GT3 Kundenteams. Fünf Meisterschaften auf zwei Kontinenten, Sprint und Langstreckenrennen….ein spannender Mix für Gallardo und Camaro GT3 Teams und Fahrer!

Weiterlesen

Sponsoren

Sponsoren des Reiter Engineering Racing Team

  • Holinger Europe
  • Internetx
  • Wolf Theiss
  • Brauerei Schoenram
  • Hohenbergevent
  • Ravenol